dieter nuhr Der ultimative Ratgeber für alles Dieter Nuhr: Der ultimative Ratgeber für allesDieter Nuhr ist ja so etwas wie der Philosoph unter den Comedians. Das mag zum Teil daran liegen, dass der Gute vor seiner Zeit auf der Bühne als Lehrer gearbeitet hat. Ich kann mir richtig gut vorstellen, wie die bissigen Kommentare zum Zeitgeschehen damals auf seine Schüler niederprasselten. Da soll noch einer sagen, es gebe keinen vernünftigen Lehrer an unseren Schulen. In seinem neusten Buch Der ultimative Ratgeber für alles gibt Nuhr Lebenshilfe in den wirklich wichtigen Dingen des Lebens. Darunter Alkohol, Reinkarnation und Privatfernsehen. Eben all das, was uns tatsächlich Tag ein, Tag aus beschäftigt.

Natürlich darf man den Titel und auch den Inhalt des Buches nicht bierernst nehmen. Wer zum Lachen in den Keller geht, wird hier keinen Spaß haben. Dennoch schafft es Nuhr bei aller Komik, eine gewisse Sinnhaftigkeit zu verstecken, bzw. den Leser zum Nachdenken zu bringen. Aber das Buch ist und bleibt Unterhaltung. In der gedruckten Version sind auch seine handschriftlichen Vermerke und die trockenen Sprüche unter den Illustrationen ein Highlight. Das lockert auf und macht Spaß zu lesen.

Wer das Buch liest, hört fast, wie Nuhr in seinem typischen Ton redet. Für mich ein gelungenes Buch für zwischendurch. Wer das „volle Programm“ haben möchte, sollte sich überlegen, zum Hörbuch zu greifen.


Kommentar schreiben