13342601n FrauenfreundschaftDieses Buch ist kein einfacher Mädchenroman, der kitschig daher geschrieben wurde und Platituden aufgreift um heranwachsende pubertierende ihre Zeit zu vergeuden. Nichts desto trotz geht es hier über Teenager. Im Mittelpunkt von “Someone Like You” sind Scarlett und Halley (benannt nach dem Kometen), die seit ihrem elften Lebensjahr beste Freundinnen sind. Mit 16 erlebt Scarlett einen schweren Schicksalsschlag, als ihr Freund bei einem Unfall um Leben kommt. Zu „allem Überfluss“ ist Scarlett jedoch auch schwanger von ihm und so bricht für sie eine schwere Zeit an, bei der ihr Halley versucht zur Seite zu stehen. Die ganze Geschichte gewinnt dann zunehmend

an Fahrt, als Halley dann noch Macon kennen lernt, der ihr eine neue Welt offenbart.

Geschickt schafft es die Autorin

Sarah Dessen den Leser in eine Gefühlswelt zu katapultieren, die er teilweise schon hinter sich gewähnt hat, oder aber in der er sich selbst als junger Mensch befindet. Man gewinnt beim Lesen neue Einsichten und Einblicke in das Leben dieser jungen Frauen und wird langsam und ohne künstliche Übertreibung den Protagonisten näher gebracht, bis man mitten drin steckt und mitfühlt. Weitere Pluspunkt ist in jedem Fall die gute Verstrickung des Handelsstränge, die einen fesselt und keine Langeweile aufkommen lässt. Über beißende Ironie, bis hin zu Romantik kann man hier in jedes Gefühlsbad eintauchen.


Kommentar schreiben