14120280n Harry Potter und der Halbblutprinz   bald auch im KinoDer sechste Band aus dem potterschen Universum zeigt sich von einer etwas anderen Seite. Es wird alles etwas dramatischer, düsterer und nimmt zunehmend an Fahrt auf. Auch das Miteinander der einzelnen Charaktere gewinnt deutlich an Handlung und so wird eine weitreichende Geschichte noch detailreicher erzählt, als es schon in den vorangegangenen Teilen der Fall war. Insgesamt kann man wohl sagen, dass „Harry Potter und der Halbblutprinz“ sich von einer lustigen und heiteren Kindergeschichte zum vollwertigen, facettenreichen Roman entwickelt. Eine Entwicklung die Folgen hat aber durchaus nachvollziehbar ist. Zieht Harry Potter doch auch zunehmend Erwachsene an.

Inhaltlich müssen die Trümmer des Zauberministerium verarbeitet werden und man sucht nach einer neuen Spitze und versucht einer Eskalation der Gewalt durch Voldemorts Todesser zu begegnen. Auch Dumbledore wird des Öfteren gesehen, scheint aber dennoch immer wieder abwesend zu sein und verliert seine Aura der Allmächtigkeit. Besonders hervorzuheben ist indes das Ende, welches an Melancholie wohl kaum übertroffen werden kann. Harrys Gefühle, nicht mehr zurück kehren zu können, werden ohne Umweg und direkt in den Leser transportiert, welcher daraufhin gar nicht anders kann, als mit zu leiden.

Nach dem Buch und dem Hörbuch, kommt der sechste Teil nun auch endlich in die deutschen Kinos. Einen kleinen Vorgeschmack zum Film gibt dieser offizielle Trailer, welcher schon das mystische hervorhebt.


Kommentar schreiben