23392664n Mein erstes MalIch weiß, ich weiß. Sie brennen gerade zu darauf Berichte meines ersten Mals zu hören. Dabei könnte ich ihnen auch eine Geschichte erzählen…doch hier soll es heute nicht um mich gehen. Stattdessen werden hier und jetzt Frauen aus vier Generationen zu ihrem ersten Mal befragt. Korrekter Weise muss es heißen wurden befragt, denn die Ergebnisse aus diese fast schon als Sozialstudie ähnelnden Lektüre lassen sich nun allesamt nachlesen in den Buch: Mein erstes Mal – Frauen aus vier Generationen erzählen.

Nun, dass Halbwüchsige, vorpubertierende Frühzünder unserer Generation (viel zu) offen und breit über ihr Sexleben berichten, mag die wenigsten verwundern. Doch wer hat schon mal das erste Mal seiner Oma erzählt bekommen? Zugegeben, wer will es icon smile Mein erstes Mal Doch in einer Zeit, da Sex ein Tabu war und Nacktheit verpönt, ist es umso interessanter davon zu erfahren, wie die älteren Generationen ihr erstes Mal erlebten. Welche Ängste und Hoffnungen sie hatten und unter welchen gesellschaftlichen, als auch persönlichen Umständen all das passierte.


So schaffst es die Autorin neutral die einzelnen Geschichten wiederzugeben und zum Teil sogar die Sprache zu konservieren. Ohne Fingerzeig kann der Leser so seine eigene Meinung zu diesem Thema bilden und sich vor allem einem schwer gehüteten Geheimnis nähern, das wohl zu den Intimsten Dingen zählt, die wir kennen.


Kommentar schreiben